PluginsTOGO.de

AGBs

Neben unseren entspannten Art gibt es natürlich auch einen gewissen Ernst bei dem Führen dieses Shops. Lese dir unsere AGBs bitte sorgfältig durch, um spätere Missverständnisse zu vermeiden.


Im Verlauf der Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird das Produkt als "Guthabenaufladung" und das Online-Geschäft als "Shop" bezeichnet.

Eine Bestellung wird hier als das Freigeben einer ausgewählten Ware und Subtrahierung des Guthabens um den angezeigten Preis Dessen definiert.

Verbraucher ist jede Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.


§1 Geltungsbereich und Anbieter

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie im Shop und alle Subdomains von

Elias Arndt
Süderende 16
24866 Busdorf

tätigen.

(2) Das Warenangebot in unserem Shop richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 13. Lebensjahr erreicht haben oder die über eine Einverständnis eines Erziehungsberechtigten verfügen.
Desweiteren muss ein Erziehungsberechtigter seine Daten bei einer Registrierung angeben, falls das 13. Lebensjahr nicht erreicht wurde.
Wir haben für die Eltern einen extra Artikel verfasst.

(3) Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

(4) Sie erhalten nach dem Bestellen 7 Tage lang Zeit das Plugin oder die Schematic herunterzuladen. Dies machen wir, damit wir das Teilen von Accounts und das vervielfältigen dieser Produkte vorbeugen können.
Das Produkt kann 3 mal heruntergeladen werden.



§2 Vertragsschluss

(1) Die Warenpräsentation im Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar.
Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Shop Waren zu bestellen

(2) Mit Anklicken des Buttons [ „Jetzt bezahlen“ ] geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB).
Unmittelbar vor Abgabe dieser Bestellung können Sie die Bestellung noch einmal überprüfen und ggf. korrigieren.

(3) Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung).
Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

(4) Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären (Auftragsbestätigung) oder wenn wir die Ware
– ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – auf ihrem Nutzeraccount zum Download zur Verfügung stellen.

(5) Sollten Sie die Zahlungsmethode “PayPal” auswählen und Ihre bei uns angegebene E-Mail nicht mit der PayPal E-Mail übereinstimmt muss die Bestellung manuell von uns überprüft werden. Dies dauert maximal 48 Stunden.



§3 Preise

(1) Die genannten Preise unserer Produkte beeinhalten laut der Kleinunternehmerregelung (§ 19 (1) UStG) keine Umsatzsteuer.



§4 Wiederrufsbelehrung

Für den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also den Kauf zu Zweckentätigen, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

Wiederrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Elias Arndt, Süderende 16, 24866 Busdorf, Deutschland) informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Wiederrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir eine Banküberweisung, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Wiederrufsrecht erlischt, wenn der Kontostand des jeweiligen Accounts geringer ist, als die wiederrufende Aufladung.

Muster-Wiederrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns.

Elias Arndt
Süderende 16
24866 Busdorf
Deutschland

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen
Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*):

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

IBAN:

BIC:

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):




Unterschrift: ________________________________

Datum:


(*) Unzutreffendes streichen.

§5 Zahlungsbedingungen

(1) Sie können wahlweise über den Zahlungsanbieter:

- PayPal
- PayGol

zahlen.

(2) Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns. Wir behalten uns insbesondere vor, Ihnen für die Bezahlung nur ausgewählte Bezahlmethoden anzubieten.

(3) Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz
verpflichtet. Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an sie versandt wird, wird Ihnen eine Mahngebühr
in Höhe von 2.50 EUR berechnet, sofern nicht im Einzelfall ein niedrigerer bzw. höherer Schaden nachgewiesen wird.

(4) Bei der Bezahlung mit PayPal werden Sie im Bestellprozess auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

(5) Bei der Bezahlung mit PayGol werden Sie im Bestellprozess auf die Website des Online-Anbieters PayGol weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag zahlen zu können, müssen Sie dort eine weiter Zahlungsmethode auswählen.



§6 Haftung

(1) Unbeschränkte Haftung: Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

(2) Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.



§7 Alternative Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereitgestellt. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar. Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.



§8 Schlussbestimmungen

(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

(2) Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UNKaufrecht“). Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem Sie sich gewöhnlich aufhalten, bleiben von der Rechtswahl unberührt.

(3) Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen uns und Ihnen.



§9 Pflichten Ihrerseits

(1) Sie haben uns über jede Änderung der für die Vertragserfüllung erforderlichen Daten unverzüglich zu informieren.

(2) Wir haben die Berechtigung, Produkte, die den obigen Anforderungen nicht gerecht werden, vom Zugriff durch Sie oder durch Dritte auszuschließen. Sie werden von einer solchen Maßnahme unverzüglich informiert.

(3) Sie sind selbst dafür verantwortlich, Sicherungen der Käufe auf ihrer Festplatte zu machen.

(4) Alle Dateien, welche Sie auf https://www.pluginstogo.de gegen aufgeladenes Guthaben erwerben können, dürfen nicht weiterverkauft oder verbreitet werden.
Sie verpflichten sich mit dem Akzeptieren dieser AGBs, das sichere Speichern der Dateien.
Falls diese Pflicht nicht eingehalten wird, werden wir rechtliche Schritte einleiten.

(5) Beim Bestätigen der AGB's beauftrage ich pluginstogo.de mit der sofortigen Ausführung des Vertrags nach Abschluss der Bestellung. Ich bin damit einverstanden, dass mit der Ausführung des Vertrags mein Fernabsatzwiderrufsrecht vorzeitig erlischt.



§10 Sperrung des Accounts

(1) Wir sind berechtigt ihren Account, ohne das Nennen von Gründen, jederzeit zu sperren.

(2) Falls sich Restguthaben auf ihrem Account befindet, bitte senden sie uns das folgende ausgefüllte Formular an (Elias Arndt, Süderende 16, 24866 Busdorf, Deutschland). Wir werden ihnen den restlichen Guthabenbetrag überweisen. Die Auszahlung erfolgt über Banküberweisung.

Muster-Guthabenforderungsformular

Wenn Sie nach einer Sperrung ihr Restguthaben erstattet haben wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns.

Kleinunternehmen Elias Arndt
Süderende 16
24866 Busdorf
Deutschland


Hiermit fordere(n) ich/wir (*) das Restguthaben von meinem/unseren (*) gesperrten Account.

Support PIN:

Email-Adresse:

IBAN:

BIC:

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):







Unterschrift: ________________________________

Datum:


(*) Unzutreffendes bitte streichen.

(3) Wir erheben für eine Rückerstattung des Guthabens eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5€ -fünf Euro-. Dies wird von ihrem Guthaben abgezogen und der Restbetrag überwiesen. Im Falle, dass ihr Guthabenstand unter 5 Euro ist
kontaktieren wir sie per Email. Eine Rückerstattung kann in diesem Fall nicht stattfinden. Bitte achten sie also darauf, dass ihr Guthabenstand über 5€ ist.



§11 Recht auf Vergessenwerden

(1) Nach Art.17 – EU-DSGVO sind sie berechtigt, personenbezogene Daten aus unserer Datenbank entfernen zu lassen. Dies kann im Nutzerpanel unter "Erweiterte Kontoaktionen" durchgeführt werden.
Sollten sie sich dazu entscheiden, ihren Account zu deaktivieren löschen wir folgende Daten: Passwort, Emailadresse, Erworbene Produkte, Guthaben, Punkte.

(2) Wir lassen nach zu vor ihren Namen, Adresse und Email gespeichert, um archivierte Zahlungen in unserer Datenbank nach wie vor zurückverfolgen zu können und keine eventuellen Schäden in unserem System zu verursachen.



Stand: April, 2019

Copyright: HÄRTING Rechtsanwälte, www.haerting.de, vertragstexte@haerting.de Chausseestraße 13,10115 Berlin, Tel. (030) 28 30 57 40, Fax (030) 28 30 57 4